DR. SABINE KANNGIEßER

Zahnärztin, Oralchirurgin
Tätigkeitsschwerpunkt
Implantologie (DGI)
Endodontie (DGZ Endo)

 

Sie finden uns im Zacherlhof
in München-Grosshadern

 

Heiglhofstr. 4a
81377 München
Direkt an der U6 Großhadern

 

089 – 707 101

 

praxis@dr-skanngiesser.de

UNSERE SPRECHZEITEN
Montag 08:00-13:00 Uhr
14:30-18:00 Uhr
Dienstag 08:00-13:00 Uhr
14:30-18:00 Uhr
Mittwoch 08:00-16:00 Uhr
Donnerstag 08:00-13:00 Uhr
14:30-18:00 Uhr
Freitag 08:00-13:00 Uhr
Start - Dr. Sabine Kanngiesser
15847
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15847,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Oralchirurgie

Alle unsere oralchirurgischen Eingriffe erfolgen schonend und schmerzfrei. Auf Wunsch können sie in einem Dämmerschlaf (Sedierung) oder auch in Vollnarkose durchgeführt werden.

Endodontie

Eine Wurzelkanalbehandlung, notwendig z.B. bei einer Entzündung am Zahnmark, wird mit penibler Aufbereitung der Wurzelkanäle, ultrafeinen Einmalinstrumenten, Lupenbrille und Mikroskop durchgeführt, um den Zahn zu erhalten.

Parodontologie

Die schonende und schmerzarme Parodontitisbehandlung wird unterstützt durch mikrobiologische Tests zur Bakterienflora, Ozontherapie zur nebenwirkungsfreien Keimabtötung und Knochendefektauffüllung mit Knochenersatzmaterialien und Schmelzmatrixproteinen.

Ästhetischer Zahnersatz

Neben der Mundgesundheit trägt das harmonische Gesamtbild von Zähnen und Zahnfleisch wesentlich zum Wohlbefinden bei. Wir rekonstruieren Zähne und Zahnfleisch auf natürliche Weise und beseitigen Unregelmäßigkeiten.

Implantologie

Wir haben langjährige Erfahrung in 3D- Diagnostik (Digitaler Volumentomographie) und computergestützter Behandlungsplanung. Deshalb können wir eine durch Schablonen geführte (navigierte) Implantation anbieten, die Ihnen mehr Sicherheit gewährleistet. Knochenaufbauverfahren schaffen die Voraussetzung für ein optimales Implantat-Ergebnis.

Professionelle Zahnreinigung

Ihre Zähne werden in der etwa einstündigen Prophylaxesitzung viel gründlicher gereinigt, als es zuhause möglich ist, inklusive Fluoridierung und Unterstützung zur optimalen Mundhygiene.

Praxisinformationen

Willkommen in unserer Praxis! Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und demnächst in unserer Praxis in München Großhadern.

 

Wir möchten Ihnen auf diesen Seiten ein wenig Einblick in unsere Leistungen geben und Ihnen vorab möglichst viele Ihrer Fragen beantworten.

Denn eines ist uns sehr wichtig – dass Sie sich bei uns wohlfühlen!

Ein Zahnarztbesuch ist gewöhnlich immer mit Stress oder gar Angst verbunden. Doch das muss nicht sein und wir tun alles dafür, dass Ihre Behandlung schmerzfrei verläuft und wir Ihnen oder Ihren Kleinen durch Beratung und Aufklärung schon im Vorfeld eventuelle Sorgen oder Ängste nehmen.

Unsere Sprechzeiten

Unsere Anschrift

So erreichen Sie uns

Montag 8-13 Uhr 14:30-18 Uhr
Dienstag 8-13 Uhr 14:30-18 Uhr
Mittwoch 8-16 Uhr
Donnerstag 8-13 Uhr 14:30-18 Uhr
Freitag 8-13 Uhr

Praxis Dr. Sabine Kanngießer

Heiglhofstr. 4a – 81377 München

 

Direkt an der U6 Großhadern

089 – 707 101

 

Fax: +49 (0)89/7003904

Mail: praxis@dr-skanngiesser.de

Denken Sie an die Vorsorge

Wir empfehlen zweimal jährlich eine Kontrolluntersuchung  machen zu lassen.

Hierbei können Sie gleich die empfohlene professionelle Zahnreinigung durchführen, um Ihre Zähne noch besser zu schützen und pflegen.

Je nach Erkrankungsrisiko ist die Empfehlung für Erwachsene 1 – 4 mal pro Jahr, für Kinder 2 – 4 mal. Damit Sie Ihre Vorsorgetermine nicht vergessen, bieten wir Ihnen einen kostenlosen Erinnerungsservice an.

Vorsorgeuntersuchung

Wir werden mit Ihnen ein individuell auf Sie abgestimmtes  Behandlungskonzept erarbeiten. Angefangen bei der ausführlichen Erstdiagnose, der Mundhygienebehandlung (professionelle Zahnreinigung), der eventuell notwendigen konservierenden Therapie (z. B. Füllungen, Inlays) oder prothetischen Behandlung (z.B. Kronen und Brücken) bis zur Nachsorge und Erhaltungstherapie sind Sie bei uns bestens aufgehoben. Das nachhaltige Behandlungskonzept soll Ihre Zähne langfristig gesund erhalten.

Professionelle Zahnreinigung

Heute können Zähne durch eine gezielte Vorsorge bis ins hohe Alter erhalten bleiben. Um den wichtigsten Erkrankungen der Mundhöhle, wie Karies und Parodontitis (Zahnbettentzündung), entgegenzuwirken, sind gute häusliche Mundhygiene und gesunde Ernährung wichtige Voraussetzungen. Sie reichen als alleinige Maßnahmen im Normalfall jedoch nicht aus. Hartnäckige Ablagerungen und bakterielle Beläge (Plaque) an schwer zugänglichen Zahnflächen erfordern eine zusätzliche professionelle Zahnreinigung (PZR) in der zahnärztlichen Praxis. Die PZR ist eine Intensivreinigung mit Spezialinstrumenten, mit dem Ziel, alle krank machenden oder kosmetisch störenden Beläge auf der Zahnoberfläche zu entfernen. So kann Karies und Parodontitis effektiv vorgebeugt und gleichzeitig das Aussehen der Zähne verbessert werden. Durch die Bakterienreduktion wird auch ein wichtiger Beitrag zur Vorbeugung und  unterstützenden Behandlung von allgemeinmedizinischen Erkrankungen, wie zum Beispiel Diabetes, Herz- Kreislauferkrankungen, Lungenerkrankungen (COLD), Magen- Darmerkrankungen bis hin zur Vermeidung von Frühgeburten, geleistet. (Quelle: Patienteninformation der Bundeszahnärztekammer und DGZMK)

Was gehört zur PZR?

  • gründliche Untersuchung der Mundhöhle und des Zahnsystems  u.a. Erhebung eines Plaque- und Blutungsindex)
  • schonende Belagsentfernung durch Ultraschallschwingungen, Pulver/Wasserspray (Airflow), Handinstrumente
  • anschließende Politur mit fluoridhaltiger Paste
  • Auftragen von desinfizierendem Chlorhexidingel und fluoridhaltigem Lack zum Langzeitschutz des Zahnes
  • Hinweise und Pflegetipps zur Optimierung der häuslichen Mundhygiene

Professionelle Zahnreinigung für Kinder

Ab dem 6. Lebensjahr wird die individuelle Kinderzahnreinigung empfohlen. Es wird beurteilt, ob das Kind ausreichend und richtig putzt, das Zahnfleisch entzündungsfrei anliegt und eine Zahnfehlstellung vorliegt. Ein wichtiger Bestandteil der Kinderprophylaxe ist die Mundgesundheitsaufklärung. Folgende Fragen werden mit den Eltern individuell erörtert:

  • Wie entsteht Karies?
  • Warum ist das Zahnfleisch entzündet?
  • Bessere Pflege? Muss evtl. nachgeputzt werden? Pflege der Zwischenräume
  • Ernährung, versteckte Zucker
  • Ist Fluorid für mein Kind sinnvoll?
  • Versiegelung notwendig?

Anschließend werden die Zähne professionell von Plaque und Zahnstein entfernt und poliert. Am Ende erfolgt die Fluoridierung des gesamten Gebisses. Mit dem Zahnwechsel ist in vielen Fällen eine Versiegelung der tiefen Furchen der großen Backenzähne (Fissurenversiegelung) angezeigt. Hierdurch wird eine der Haupteintrittspforten für Bakterien verschlossen.